Top

DER WELTGESCHICHTEN TAG

Der
Weltgeschichtentag
am 20. März 2022
ist der beste Anlass zum Geschichtenerzählen und zum Zuhören!
Zum vierten Mal gibt es in Braunschweig ein Erzählfestival mit renommierten
Erzähler:innen. Der Aktionstag wird seit 2004 veranstaltet und rund um die
ganze Welt wird erzählt.
Geschichten und Märchen erzählen von Jungen und Alten, Armen und Reichen,
von Schlauen und Dummlingen, von Verlusten und von der steten Suche nach
dem Glück. Und was gibt es Schöneres, als diese Geschichten lebendig und
temperamentvoll erzählt zu bekommen? Lassen Sie sich verzaubern!
Unser Motto in diesem Jahr ist: Erzählkunst für ALLE! Und damit holen wir auch
das ausgefallene Festival von 2020 nach. Wir wollen damit auch diejenigen
ansprechen, die mit Einschränkungen leben. Der große Theatersaal im KULT hat
barrierefreien Zugang und ist mit einer Induktionsschleife ausgestattet. So
können nun auch Träger:innen von Hörgeräten die vielfältigen Veranstaltungen
voll genießen.
Vielen Dank an alle, die dies ermöglichen: Den Gastgebern, den Förderern, den
Mitgliedern der Braunschweiger Erzählwerkstatt, die die Organisation und
Durchführung des Festivals unterstützten. Danke für die vielfältige,
ehrenamtliche Arbeit!
Und unseren Zuhörer:innen wünschen wir viel Spaß!

Das Festival Programm

im Einzelnen

4. Braunschweiger Erzählfestival 17.- 20. März 2022 

 

Erzählkunst für ALLE

Titel

Erzählkünstler:innen

Tag

Uhrzeit

DAS KULT

Ohren-Schmaus mit  italienischem Imbiss 

Mandel, Mehl und Majoran 

Maria-Carmella Marinelli

Do 17.03.

19:00 – 21:00 

Großer Saal

   

 

Fr 18.03.

18:30 – 20:00 

Großer Saal

 

 

 

Erzählzeit für 

Kinder und 

ihre Menschen

Tierisch was los

Sigrid Salmen,
Renate Michael

Sa 19.03.

14:30 – 15:30

Studiobühne „Johnstone“

Wohin des Weges

Alice Jabs,
Dorothea Krock,
Elisabeth Molder-Beetz

Sa 19.03.

14:30 – 15:30

Großer Saal

Klein aber Oho!

Maret Nieländer,

Angelika Papke

Sa 19.03.

16:00 – 17:00 

Studiobühne „Johnstone“

Der Kieselfritz und die Seeschlange

Sybilla Pütz

Sa 19.03.

16.00 – 17.00 

Großer Saal 

Ein Abend
voller
Geschichten

Anders? Anders!

Nicola Knappe,
Eva-Maria Schneider-Reuter, Johanna Wollin

Sa 19.03.

19:00 – 21.30 

Großer Saal

 

Familien-
nachmittag

Trommelreise I

Markus Hoffmeister

So 20.03. 

11.30 – 12:30

Großer Saal

Geschichten Erfinden

Workshop der Erzählwerkstatt

So 20.03. 

13.00 – 14.00

Studiobühne „Johnstone“

Trommelreise II

Markus Hoffmeister

So 20.03. 

14.30 – 15:30

Großer Saal

DAS KULT ergänzt das Erzählfestival mit: 

Theater Handgemenge; Samstag, 12.03.22; 20:00-22:00 Uhr - Eintritt 16 € / 10 € ermäßigt

Günter Fortmeier: "Echt sauber!“ Hand-Schattentheater  ; Samstag, 2.04.22; 20:00-22:00 Uhr - Eintritt 16 € / 10 € ermäßigt

Organisation:

Mitglieder vom Verein Erzählwerkstatt Braunschweig

Künstlerische Leitung: Dorothea Nennewitz
www.dorothea-nennewitz.de

Assistenz: Katrin Just

Veranstaltungsort:

DAS KULT mit 2 Spielstätten: Großes Haus und Studiobühne „Johnstone“

Schimmel-Hof C2
Hamburger Straße 273,  38114 Braunschweig

Café am Samstag- und Sonntagnachmittag 

nebenan im Atelier farb.raum für Malerei und Design - Anja Fass 

Tickets und Programminformationen unter: www.daskult-theater.de

Es gelten die zur Zeit des Festivals aktuell gültigen Corona-Einlassbedingungen, die konsequent eingehalten werden.
Informationen unter: www.erzaehlwerkstatt-bs.de 

Eintrittsgelder - siehe Programmteil

 

Dommerstag, 17.03.22 um 19:00 Uhr Ohren-Schmaus Mandel, Mehl und Majoran. Märchenhafte Liebesrezepte.

Die Liebe kann unerwartet und überraschend kommen, wie bei Stella Diana, die jeden Tag auf dem Balkon den Majoran gießt und ihre Nase zwischen seine Blätter steckt. Manchmal lässt sie auf sich warten, wie bei der selbstbewussten Betta, der keiner recht ist und die sich deshalb einen Mann nach ihrem Gusto knetet. Märchenhafte Liebesrezepte aus Italien werden gelüftet und frei erzählt von Maria Carmela Marinelli.

Maria Carmela Marinelli ist Theaterpädagogin M.A. und professionelle Erzählerin.

Ausgebildet an der Universität der Künste Berlin und an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, ist sie mit Erzählprojekten in Grundschulen unterwegs, tritt auf internationalen Erzählfestivals auf und leitet Kurse zum Thema "Bilinguales Erzählen" und "Erzählspiele im Fremdsprachenunterricht".

Sie erzählt äußerst vital, suggestiv, voller Humor, mit überbordendem Temperament, auf Deutsch, Italienisch, Spanisch, und wenn die Sprache nicht mehr ausreicht, mit Händen, Füßen und einem großen Herzen, bis die Luft brennt.

An diesem Abend bieten wir Erzählkunst mit kleinem italienischen Menü (vegetarisch). Lassen Sie sich von den Geschichten verzaubern und genießen Sie in den Pausen Leckereien der italienischen Kochkunst, passend zum Thema des Abends.

TICKETS

- Eintritt: 10 € / 8 € erm.

- plus 12 € pro Person Imbiss

für das Menü mit Vorspeise, Süppchen als Hauptgang und Dessert. Dazu reichen wir Brot.

Getränke sind zusätzlich zu bezahlen und werden über die KULT-Theke ausgeschenkt.

 

Samstag 19.03.2022 um 14:30 Uhr Märchen und Geschichten „Tierisch was los“

 

Renate Michael             und            Sigrid Salmen

Tiere haben im Märchen oft spannende Rollen.

Manche sind quasi unsere Brüder und Schwestern und nur zeitweilig in Tiere verwandelt. Andere sind wichtige und kluge Helfer für den eigentlichen Helden, der somit gerettet werden kann. Manche stehen für einen verborgenen Teil der Seele des Helden. Oder andere sind eben Tiere, die nicht nur sprechen können, sondern auch denken und fühlen, und uns überhaupt sehr ähnlich sind...

Und so setzen wir uns im Programm für den Artenschutz der Tiermärchen ein, freuen Sie sich auf ein tierisches Märchenvergnügen!

Ort: Das KULT, Studiobühne „Johnstone“ 

Ab 6 Jahre und die ganze Familie

Alle Eintritte am Familiennachmittag: 5 €/Person, ob Groß oder Klein

TICKETS

 

Samstag, 19.03.22 um 14:30 Uhr Märchen und Geschichten: "Wohin des Weges?"

mit Dorothea Krock, Alice Jabs und Elisabeth Molder-Beetz

Haltet die Uhren an und lauscht den alten Geschichten aus Japan -

Märchen von gemalten Katzen, einem dankbaren Baum und davon, wie die Liebe doch noch in die Ehe kommen konnte

Gudrun Peter begleitet die Märchen mit fernöstlichen Klängen.

ab 8 Jahre

Ort: Das KULT, Großer Saal

Alle Eintritte am Familiennachmittag: 5 €/Person, ob Groß oder Klein

TICKETS

Samstag, 19.03.22 um 16:00 Uhr Der Kieselfritz und die Seeschlange

Ein musikalisches Bilder-Erzähl-Theater

Das musikalisch untermalte Bilder-Erzähl-Theater handelt von einem Jungen, der Kieselsteine sammelt und den Geschichten seines Opas lauscht. Eines Tages macht sich der "Kieselfritz" ganz allein auf die Reise. 

Seine Abenteuer handeln vom Leben im Wasser, von unverhofften Begegnungen und Freundschaften, von Gefahren und deren Bewältigung.

Eine Geschichte von Brigitte Vaupel, in Szene gesetzt von der Erzählerin Sybilla Pütz. 

 

Ab 4 Jahren und für die ganze Familie

Ort: Das KULT, Großer Saal

Alle Eintritte am Familiennachmittag: 5 €/Person, ob Groß oder Klein

TICKETS

 

 

 

Samstag, 19.03.22 um 16:00 Uhr Klein aber Oho!

Was wimmelt und krabbelt denn da? Ob Kinder oder Zwerge, Ameisen oder Mäuslein - manchmal ist es ganz schön anstrengend, klein zu sein. Aber wer klein ist, ist oft schlau und die Größe allein sagt noch nichts über die Stärke aus! Wir erzählen Euch von cleveren Kindern, tollkühnen Geschwistern und was passiert, wenn Riesen versuchen Zwerge zu ersetzen.

Maret Nieländer und Angelika Papke

Ab 6 Jahren und für die ganze Familie

Ort: Das KULT, Studiobühne „Johnstone“

Alle Eintritte am Familiennachmittag: 5 €/Person, ob Groß oder Klein

TICKETS

 

Samstag, 19.03.22 um 19:00 Uhr Ein Abend voller Geschichten: Anders? Anders!

Komisch, seltsam, ungewohnt. Andererseits außergewöhnlich. 

Eine schnoddrige Prinzessin, ein bellendes Lamm, ein singendes Mädchen an einem Ort ohne Klang.

Geschichten über Verständigung, die Liebe zum Detail und Mut zu Gummibärchen mit Sahne.

 

  

Nicola Knappe, Johanna Wollin, Eva-Maria Schneider-Reuter

 

- Nicola Knappe ist zertifizierte Erzählerin und Diplom-Rhythmikerin. Virtuos und stimmungsvoll erzählt sie für Menschen jeden Alters auf Festen, am Feuer, im Park oder im Theater. Sie ist Dozentin für Erzählkunst und Rhythmik und lebt in Berlin.

- Eva-Maria Schneider-Reuter, Schauspielerin, Erzählerin und Moderatorin, liebt das gesprochene Wort und benutzt es, um klassische Texte, mythische Vorstellungen und Filmgeschichten zu erzählen, zu diskutieren und zu lehren.

- Johanna Wollin ist eine peruanisch-deutsche Geschichtenerzählerin, die auf Spanisch und Deutsch Märchen aus aller Welt erzählt - mit Leidenschaft und Humor.

Ort: Das KULT, Großer Saal

TICKETS

 

Sonntag 20.03.22 um 11.30 & 14:30 Uhr "Trommelreise I & II"

 

Geschichten und Musik zum Mitmachen mit Markus Hoffmeister

Der Musiker und Trommelerzähler Markus Hoffmeister entführt seit vielen Jahren sein Publikum in die Welt traditioneller Weisheitsgeschichten und verbindet die uralte Kunst des Erzählens mit der Sprache der Trommel.

Das Schönste ist: Alle können mitmachen.

Denn auf jeden kleinen und großen Besucher wartet bei dieser Erzählreise eine eigene Trommel. So klingen die weisen Geschichten ganz neu und gehen direkt ins Herz.

Gemeinsam singen und erleben wir mit ihm auf diese Weise die Schönheit und Tiefe der uralten Erzählungen aus Afrika, aus dem Orient und aus anderen Traditionen.

Dabei entdecken kleine und große Trommler eine gemeinsame Botschaft: Lasst uns diese Welt in Frieden miteinander teilen. Mit Herz, Hand und Verstand lädt er so zu einer interkulturellen Reise und somit auch zum Dialog der Kulturen ein. „Im Rhythmus des Herzens sind wir miteinander verbunden.“

Geschichten und Musik für die ganze Familie

DAS KULT, Großer Saal

TICKETS für Trommelreise I 11:30 Uhr

und

TICKETS für Trommelreise II 14:30 Uhr

Alle Eintritte am Familiennachmittag: 5 €/Person, ob Groß oder Klein

 

Sonntag, 20.03.22 um 13 Uhr „Komm, wir erfinden Geschichten!“

Was gibt es Schöneres, als mit Kindern zu erzählen oder mit ihnen gemeinsam Geschichten zu erfinden?


In diesem Mitmach-Workshop möchten wir alle Eltern mit Kindern und auch Pädagog:innen einladen, unsere Erzähl-Spiel-Sammlung kennen zu lernen. 

An verschiedenen Stationen zeigen und erklären wir Spiele und Materialien, die zum Geschichten-Erfinden mit Kindern animieren. 

Dann könnt ihr weiter ausprobieren, nachfragen, oder einfach nur Spaß an euren Einfällen haben.

Abschließend wollen wir bei einem Erzähl-Spiel eine gemeinsame Impro-Geschichte entwickeln.

Zudem könnt ihr Geschichtenspiele und Spielanleitungen bei uns kaufen und sie zu Hause weiter als Geschichtenerfinder:innen nutzen.

Ort: Das KULT, Studiobühne „Johnstone“

13-14 Uhr Kostenloser Workshop – Anmeldung ist aber notwendig bei:

Brigitte Vaupel <b.vaupel@erzaehlwerkstatt-bs.de>

 

Erzählen verzaubert

Wer auf den Geschmack gekommen ist und Lust auf weitere
Erzählveranstaltungen hat, dem empfehlen wir, ab und zu einen Blick auf
unsereHomepage zu werfen: www.erzaehlwerkstatt-bs.de

Wir bieten zahlreiche Veranstaltungen an, auch solche, um selbst kreativ zu
werden - für Jung und Alt.

In diesem Jahr laden wir Familien mit Kindern zu zwei Märchenfesten ein:
am 15. Mai 2022 in den Märchengarten in BS-Querum und
am 19. Juni auf dem Märchenpfad in der Glockenheide, in Rötgesbüttel.
Dort werden zudem am 9. Juli, 27. August und 17. September
Märchenführungen mit Musik stattfinden.
Es gibt Erzähl-Workshops, die für alle Interessierten offen sind.
Anfang September und im November werden Erzählbühnen vor Ort in
verschiedenen Braunschweiger Stadtteilen angeboten, mit Erzählkünstler:innen,
auf die Sie sich wieder mit uns freuen können!